Unser Papphocker ist nicht nur einer unserer Klassiker, er ist jetzt auch ein Teil Designgeschichte. Das Bröhan Museum in Berlin zeigt noch bis zum 1. Februar die Ausstellung "Schrill Bizarr Brachial. Das Neue Deutsche Design der 80er Jahre." Und unser Hocker: mittendrin.

Wir fühlen uns geehrt und finden, die Ausstellung ist ein Muss für alle Designinteressierten. Zu sehen gibt es eine Fülle an Stücken, die wir heute einfach als schräg und durchgeknallt empfinden, die aber in den 80er Jahren Ausdruck einer neuen Gesinnung waren: weg von allem Rationalen! Das typisch deutsche Design, das in seiner Gradlinigkeit so stark geprägt war von Bauhaus und Werkbund wird nicht einfach nur abgelehnt, es wird ihm grinsend der Mittelfinger gezeigt!

Unser Papphocker ist Teil dieser Zeit, dieser Designströmung. Er ist in der Form sicherlich nicht so schrill wie ein Spinnen-Tisch oder ein Einkaufswagen-Stuhl, aber im Vergleich zu früheren Pappmöbeln von Gehry oder Raacke vor allem eins: brachial einfach!

 

Bröhan-Museum
Schloßstraße 1a
14059 Berlin (am Schloß Charlottenburg)
www.broehan-museum.de
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr und an allen Feiertagen, Ausstellung läuft bis 1. Februar 2015